• positiv wirkt! Podcast

    „Sei offen, trau Dich, hab Mut!“ Moritz Huetgen nach 9 Monaten in den USA.

    Episode

    Schüler am Heisenberg-Gymnasium in Ettlingen, Fussballer beim SV Sandhausen, reflektiert, weltoffen, politikinteressiert. 
    Ich spreche mit Moritz Hütgen, der für ein Jahr auf die HighSchool in die USA gewechselt ist. Den Schüleraustausch hat er weitestgehend selbst organisiert. 
    Hier der Link zum Austauschprogramm:
    Wie lief die Vorbereitung?
    Wie war das „normale Leben“ an der Highschool?
    Welche Highlights hast Du erlebt?
    Wie hat sich Deine Sicht auf die Welt, Deutschland und die USA verändert? 
    Ein spannendes Gespräch mit einem tollen und begeisternden Moritz, der sehr reflektiert und offen in die Welt geht! 
    Moritz´ Buchempfehlung: „The one thing!“ 
    „Erfolg ist eine Treppe, keine Tür.“ (Dottie Walters)

    Moritz ist auch auf Instagram.

    Vielen Dank an Moritz für das nette Gespräch und Euch allen viel Spaß beim Zuhören. 
    Bitte hinterlasst ein Abo und Bewertung mit Sternen und Kommentar bei iTunes, abonniert uns auf Spotify oder nehmt per Mail, Instagram oder Twitter Kontakt mit mir auf!
    Viel Spaß
    Euer Armin 

    00:00:00 Start & Intro
    00:00:41 Vorstellung Gast
    00:02:47 Vorstellung des Austausch Programms
    00:06:25 Gastfamilie sucht Gastschüler aus…
    00:08:29 Erwartungsmanagement für Gastschüler
    00:10:13 Der typische Tag an der Highschool
    00:14:52 Bekanntschaften machen, Freunde finden
    00:16:19 Rassismus in Deutschland und in den USA
    00:19:19 Kontakt zu den Eltern halten
    00:21:08 Vergleich Highschool und Gymnasium 
    00:24:23 Highlight aus 9 Monaten Schule in USA
    00:27:39 Kultureller, internationaler Austausch auf Hawaii
    00:29:01 Der neue Blick auf die Welt.
    00:30:06 Der neue/alte Blick auf Deutschland und die USA
    00:31:17 Der Reise Ausblick – Kontakte pflegen
    00:32:29 Empfehlung für andere Schüler mit Lust auf Auslandssemester
    00:33:35 Abschlussfragen
    00:34:54 Lieblingszitat
    00:35:48 Moritz´ Schlussworte
    00:36:38 Armins Schlussworte  
    00:38:03 Ende

    Wolfgang Schoch: „Was neues zu machen lohnt sich!“

    Episode

    Mehrfacher Ironman Absolvent, Triathlet und Motivationsexperte – Ich spreche mit Wolfgang Schoch über verrückte Aktionen, Ziele, Motivation und das befriedigende Gefühl beim Zieleinlauf. 
    Hört rein in den spannenden Austausch rund um Sport, Motivation und Mut. Den Mut einfach mal was Neues auszuprobieren! Wolfgang hat viele neue Dinge ausprobiert und dabei viel für sich gelernt und viele tolle Erfahrungen gesammelt!
    „I just want to drink beer and train like an animal!“ Rod Dixon
    Wolfgangs aktuelle Informationen gibt es auf Twitter.
    Die Seite zu Wolfgangs Sportaktivitäten ist hier: Weblink
    Bücher: 

    Kai Bleek spricht mit uns über seinen Umzug nach Neuseeland!

    Episode

    Im heutigen Interview spreche ich mit Kai Bleek. Wir haben einige Jahre freundschaftlich zusammen gearbeitet. Er ist jetzt nach Neuseeland umgezogen, um auszuprobieren, wie ein Leben dort sein könnte. 

    Ich war beeindruckt von der Art und Weise, wie sich die Familie fürs „Auswandern“ entschieden hat und der zukunftsorientierten Einstellung im Zeitraum der Entscheidung. 
    Kurz zusammengefasst: 
    Warum macht man sowas wie wir gerade? Wir haben uns einfach die Frage gestellt, was schlimmer ist: es jetzt zu tun, oder später zu wissen, es nicht getan zu haben…“

    Wenn Ihr mehr über Kai Bleek herausfinden wollt, könnt Ihr ganz leicht fündig werden: 

    Hört rein und schreibt uns über Fragen und Feedback an kontakt@positivwirkt.de. Bitte schreibt iTunes Bewertungen oder Kommentare auf unserem Podcast-Blog.

    VWL Professor Dr. Andrew Lee: „I´d rather be happy than right!“

    Episode

    Prof. Dr. Andrew Lee – „I’d rather be happy than right!“
    Unsere heutige Podcastfolge haben wir mit Prof. Dr. Andrew Lee aufgenommen. Er ist VWL Professor an der Dualen Hochschule in Karlsruhe. 
    [https://www.karlsruhe.dhbw.de/prof-dr-lee.html]
    Klingt langweilig? 
    Mitnichten. #Brexit #Corona #Studium #Trump #ArbeitalsProfessor
    Ein spannendes Interview mit vielen Perspektiven, Ansichten, Einsichten und sehr viel Authentizität. 
    Ein Professor, der vor Neugier, Offenheit und Energie nur so sprudelt.
    Sein Lebensmotto „I’d rather be happy than right!“ was ungefähr „Ich wäre lieber glücklich als der, der das letzte, richtige Wort hat!“ bedeutet.
    Sein Forschungsthema Fairtrade haben wir dieses Mal noch nicht mal angerissen. Wenn Ihr mehr darüber wissen wollt, schreibt uns eine Mail!
    Hört rein und wie immer freuen wir uns über Fragen und Feedback an kontakt@positivwirkt.de. Bitte schreibt auch iTunes Bewertungen oder Kommentare auf unserem Podcast-Blog.
    Links und Hinweise zur heutigen Podcastfolge: 
    Andrew Lees Twitter: leeconomicsKA
    Andrew Lees Profilseite : Andrew Lee an der DHBW
    Einen Bericht über einen Andrews Brexit Vortrag gibt es hier bei der DHBW.
    Buchtipp von Andrew: „Strangers in their own land“ (engl.) von Arlie Hochschild oder „Fremd im eigenen Land“ (dt.) über die Empathie-Mauern zwischen uns und unseren Mitmenschen!

    Markus Kiss – Positiv wirken und Arbeiten mit Behinderung!

    Episode

    Markus Kiss arbeitet als Teamleiter und Softwareentwickler. Ich hatte das grosse Vergnügen ihn kennenzulernen als wir beide ein Projekt beim gleichen Kunden hatten. Er hat eine kleine Behinderung, die erst auf den zweiten Blick auffällt… 

    Wie gehe ich als Gesunder im Austausch mit dieser Behinderung um?
    Spreche ich ihn drauf an? 
    Schränkt ihn das ein? 
    Wie lebt er damit? 
    Fragen über Fragen, die wir (Andreas Walz und ich, Armin Schubert) in der heutigen Podcastfolge stellen durften. Es wurde ein entspanntes und spannendes Gespräch! 
    Hört rein und nehmt mit, was für Euch positiv wirkt!
    Natürlich freuen wir uns wie immer über Feedback und Fragen an kontakt@positivwirkt.de
    Falls Ihr noch mehr zu Markus wissen wollt, könnt Ihr gerne hier vorbeischauen: 

    Markus‘ Homepage: http://www.markus-kiss.net
    Links und Hinweise zu dieser Folge: 

Rückmeldungen zu „Markus Kiss: Positiv Wirken und Arbeiten mit einer Behinderung.“

Die letzte Podcast Folge zum Thema „Positiv Wirken und Arbeiten mit einer Behinderung mit Markus Kiss“ war nicht nur während der Aufnahmesession spannend, sehr viele Zuhörer haben uns geschrieben.

Ganz vielen Dank für die Zuschriften, wir freuen uns immer über jede Art von Austausch mit unseren Zuhörern.

Einige der Rückmeldungen möchten wir auf diesem Wege mit Dir teilen:

“Schöner Beitrag – die Welt kann gerade derzeit so viel positive Ausstrahlung und Empathie gebrauchen!” (Patrick)

 

“Cooles Interview! Danke an alle. Ich hoffe es hilft vielen Menschen, mit und ohne Einschränkung, ein bisschen positiver durchs Leben zu gehen.” (Falk)

 

“Danke für dieses wunderbare Podcast-Interview Markus. Ich habe gerade „reinhören“ wollen und konnte nicht mehr abschalten. 🙂 Diese Folge hat mich sehr berührt. Und ich nehme auch mehr Sicherheit mit, wie ich mit Menschen mit einer sichtbaren Behinderung umgehen kann.” (Cosima)

 

“ich gebs zu… die meisten Podcasts höre ich nicht bis zum Ende. Aber bei dem Beitrag rentiert es sich definitiv!” (Björn)

 

“Ich schließe mich mal an die Dankesrunde an: Danke Markus für den tollen Podcast! Total inspirierend und authentisch, so wie du bist! Es ist mir eine Freude mit dir zusammen zu arbeiten bei diva-e” (Jochen)

 

“Direkt angehört, klasse Interview Markus! War richtig interessant deiner Geschichte zuzuhören!” (Christian)

 

Ganz besonders freuen uns die Rückmeldungen, bei denen die Zuhörer direkt mit der Umsetzung der Maßnahmen angefangen haben. Offensichtlich haben jetzt mehrere Teams, die Dankesrunde bei sich ausprobiert (das hier ist nur eine Beispiel-Rückmeldung):

Übrigens, wir haben vorhin im Team wieder eine Dankesrunde gemacht mit 4 Remote-Teilnehmern und das hat wunderbar geklappt. Vor allem in diesen Zeiten ist diese echt Gold wert und schweißt das Team zusammen und erzeugt positive Gedanken! 👍

Wenn Du Fragen hast, wie Du bei Euch für gute Stimmung sorgen wirst, schreib uns eine Mail an kontakt@positivwirkt.de und wir beantworten sie in einer der kommenden Folgen. Wir planen ganz aktuell (Mitte März 2020) im Rahmen der Corona Pandemie auf die vielen Fragen zu antworten, die uns gerade zu #remotearbeiten, #positivität, #videokonferenz erreichen. Ich freue mich schon jetzt auf die Aufnahmesession, um diese zu beantworten.

Wie schon im Beispiel der Dankesrunde, werden wir sicher Ideen entwickeln, die ihr ganz leicht und schnell ausprobieren und umsetzen werdet.

Ganz lieben Dank an Markus Kiss, der die Folge möglich gemacht hat!

Andreas und Armin

Was ist positivwirkt – Fragen über Fragen

Was ist positivwirkt?

Positivwirkt ist ein Podcast, in dem es darum geht, mit immer neuen Gesprächspartnern herauszufinden, was bei Ihnen positivwirkt. Sicherlich ist da ganz viel dabei was bei Dir zu einer positiven Veränderung führt. Probier es einfach aus.

Wer ist positivwirkt?

Hinter positivwirkt stehen Andi, Armin (und die Anderen)!
Andreas Walz ist ein IT Consultant aus einem großen Handelsunternehmen.
Armin Schubert ist Geschäftsführer und Agile Coach der  Beratungsfirma Emendare GmbH & Co. KG aus Karlsruhe. Nachdem Armins Sohn die Idee platziert hat, kam es zu einem kurzen Gespräch, worüber man Podcasten könnte und schon war die Idee zu positivwirkt geboren! Wir sind mindestens genauso gespannt wie Du, was hier jetzt entsteht. Mach mit!

Wie ist positivwirkt?

Witzig und leicht!
Wir werden im lockeren Gespräch mit unseren Interviewpartnern, deren Geschichten teilen, schauen, was bei funktioniert hat und entdecken was im jeweiligen Fall positiv gewirkt hat. Da ist sicher auch was dabei was bei den Zuhörern positiv wirkt.
Interaktiv!
Schreibt (uns) Deine Erfolgsgeschichte und wir nehmen auch diese gerne in den Podcast auf! (kontakt@positivwirkt.de)

Wer ist bei positivwirkt dabei?

Es gibt viele Podcasts, die mit Superstars und Superreichen über deren Erfolgskonzepte reden. Wir wollen zeigen, dass in jedem Menschen eine erfolgreiche Strategie steckt, die positiv wirkt. Wir sprechen als mit ganz normalen Menschen, um deren Geschichte zu entdecken.
– Gründer
– Ärzte
– Auswanderer
– Professoren
– Geschäftsführer
– Menschen, die Themen, Dinge und Veränderung voranbringen
– …
Wenn Dir jemand einfällt, den wir befragen sollten, schick uns eine e-Mail an armin@positivwirkt.de und ich melde mich bei Dir.

Was wird bei positivwirkt gefragt?

Wir wissen es nicht. Es wird ein Gespräch entstehen und ganz oft haben die Menschen, die wir befragen, mehrere Geschichten zum Teilen. Die passenden Fragen werden uns einfallen, wenn wir sie brauchen! Daraus entsteht hoffentlich spannender Austausch, der Zuhörer fesselt und neue Ideen und Inspiration zu Tage fördert.
Falls Du eine Folge gehört hast und dann noch Fragen an den Interviewpartner bei Dir entsteht, schreib mir eine e-Mail an armin@positivwirkt.de und ich liefere die Antwort entweder in der nächsten Folge oder einer „Sondersendung“.

Wie oft gibts positivwirkt?

Wir werden monatlich ein Interview machen. Alles andere hängt sehr von Feedback, Fragen und Chancen ab. Wir freuen uns wirklich, wenn Du den Podcast durch Eure Fragen, Kommentare und Vorschläge mitgestaltest.

Wo gibts positivwirkt noch?

Die aktuellen Infos rund um positivwirkt gibts bei Twitter und Instagram:

https://twitter.com/positivwirkt

http://instagram.com/positivwirkt

Welche Ziele verfolgt positivwirkt?

Wir wollen Inspiration und neue Ideen zu einem positiven, leichten und erfolgreichen Lebensstil in die Welt tragen. Finanzielle Absichten haben wir keine. Solltest Du uns spenden wollen, schreib uns eine eMail und wir verwenden die Einnahmen wieder innerhalb des Podcastprojektes.